Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir bilden in der "Beschleunigten Grundqualifikation" Güterkraftverkehr aus. Diese ist ein kurzer Weg, zum erstmaligen Erwerb der Schlüsselzahl 95 und berechtigt dann, zur Arbeit als Berufskraftfahrer im Güterkraftverkehr.

Was ist zu tun?

140 Zeitstunden Ausbildung (130 Stunden Theorie, 10 Stunden Praxis)

Dauer: ca. 1 Monat (bei Ganztagsausbildung)

               Sie können diese Ausbildung auch nebenbei machen. Die Dauer ist dann individuell.

Am Ende wird eine IHK-Prüfung absolviert. 90 Minuten, am PC.

Die Ausbildung kann durch die Arbeitsagentur, Jobcenter u.a. Förderstellen gefördert werden. Als zertifizierter Ausbildungsbetrieb,

verfüge ich, über die notwendigen Zulassungen und Maßnahme-Nummern. 

 Seid es diese Ausbildung gibt, 2009, haben viele diese Ausbildung schon in der Fahrschule Schiller absolviert. Und wir können mit gutem Gewissen sagen, dass alle die IHK-Prüfung, im ersten Anlauf geschafft haben.